DIE 7. MANNHEIMER HAFENKEILEREI

Im Jahr 2012 startete in Mannheim die erste Mannheimer Hafenkeilerei mit dem Ziel, eine aussergewöhnliche Veranstaltung im Bereich des MMA, K1 und Muay Thai auf regionaler Ebene zu etablieren. Bereits nach der ersten Mannheimer Hafenkeilerei war uns, den Organisatoren, den Kämpfern, Betreuern und auch den Zuschauern klar, dass dies nicht die letzte Keilerei war. Somit war der Grundstein dieser Veranstaltungsreihe gelegt.

Nach nunmehr sechs ausverkauften Mannheimer Hafenkeilereien, gehört diese mittlerweile zu einer der erfolgreichsten Kampfsportveranstaltungen ihrer Art in Deutschland. Geprägt vom Charme, durch Location, Licht- und Tontechnik und einer aussergewöhnlichen Stimmung begeistert die Mannheimer Hafenkeilerei somit auch in diesem Jahr mit der 7. Mannheimer Hafenkeilerei die Teilnehmer sowie die Zuschauer.

Die Mannheimer Hafenkeilerei hat die überregionalen Kampfsportszene, das fachspezifische Publikum sowie das „einmalige und schaulustige“ Publikum begeistert. Was Anfänglich als eine „Rookie-Veranstaltung“ gedacht war entwickelte sich nach nur einem Jahr zu einem Event mit nationalen und internationalen Titelkämpfen und brachte Kämpfer mit internationalem Niveau nach Mannheim. Doch Nach wie Vor legen wir Weiterhin Wert darauf regionalen „Nachwuchskämpfern“ und ambitionierten Amateuren eine Plattform auf der Mannheimer Hafenkeilerei zu bieten. Abgerundet wird unsere Fightcard mit Professionals mit auf einem hohen nationalen und europäischem Niveau. Gerade diese Mischung beschert allen Beteiligten, Kämpfern, Betreuern und Zuschauern diese einzigartige Atmosphäre.